Immobilienfinanzierung vom professionellen Immobilienmakler

Planen Sie Ihre Zukunft.

 

Ein individuelles Finanzierungskonzept bietet Sicherheit!

Eine Immobilienfinanzierung gibt es nicht „von der Stange“. In aller Regel nutzen Käufer einen Mix aus Eigen- und Fremdkapital, also aus Verkaufserlösen, Erspartem und anderem Geld sowie einem oder mehreren Krediten. Um die optimale Mischung zu errechnen, beziehen die Mitglieder des Immohansa-Teams nicht nur aktuelle Konditionen mit ein, sondern besprechen mit Ihnen auch Ratenhöhe, Laufzeiten, Lebensplanung und viele andere Aspekte. So ermitteln sie ein individuelles Konzept, das für Sie maßgeschneidert ist.

Ihr Ansprechpartner:

Maxim Renz

Maxim Renz

Immobilienberater Bankkaufmann (IHK)

Vertriebsleiter
Bankkaufmann (IHK)

Vertrieb / Anlageimmobilien
Projektentwicklung/- begleitung

Tel: +49 (0) 41 31 - 776 442
E-Mail: mr [at] immohansa.de

Immobilienfinanzierung in Lüneburg und Umgebung

Verbraucher, die Immobilienprojekte in Lüneburg und Umgebung realisieren wollen, sind bei uns an der richtigen Adresse. Wir verfügen in diesem Bereich über ein großes Maß an Erfahrung und stellen Kunden ein umfangreiches Portfolio an Immobilienprojekten zur Auswahl. Ganz gleich wie es um die Vorlieben oder das Budget der Klienten bestellt ist – bei uns wird so gut wie jeder, der Lüneburg und Umland zu seinem Heimatort machen will, fündig. Lassen Sie sich überzeugen!

Warum ist die richtige Immobilienfinanzierung wichtig beim Hauskauf?

Eine gut geregelte Finanzierung ist wichtig, damit alle Kosten, die beim Hauskauf oder beim Bau anfallen abgedeckt werden können. Neben guten Zinssätzen ist auch die richtige Laufzeit wichtig. Wer ein hohes monatliches Einkommen hat, kann mit einer kurzen Laufzeit das Darlehen schnell abtragen. Durch längere Laufzeiten hingegen lässt sich die monatliche Belastung verringern, so dass man auch mit einem kleineren Auskommen ein Haus finanzieren kann. Es gibt unterschiedliche Baudarlehen, bei denen bei einer Erstfinanzierung das Annuitätendarlehen am häufigsten zum Einsatz kommt. Durch eine professionelle Beratung kann man schnell herausfinden, welche Möglichkeiten sich für die eigene Immobilienfinanzierung in Lüneburg am besten eignen. Wenn ein Lüneburger Immobilienmakler gesucht wird, finden Kunden bei uns stets einen hervorragenden Service mit zahlreichen interessanten Angeboten, sowie die Möglichkeit, eine günstige Finanzierung beim Hauskauf zu erzielen.

Welche Faktoren sollte man bei einer Immobilienfinanzierung beachten?

Wenn man die Kosten für eine Immobilie berechnet, ist es wichtig, dabei auch die Nebenkosten zu beachten. Dazu gehören beispielsweise die Grunderwerbssteuer und die Kosten für den Notar. Es ist wichtig, die kompletten Kosten zu kennen und auch zu analysieren, welches Eigenkapital zur Verfügung steht. Experten raten, dass man ein Eigenkapital von mindestens 10 oder 20 Prozent zur Verfügung haben sollte, wenn man ein Haus erwerben oder bauen möchte. Man sollte genau berechnen, was man sich leisten kann. Oft wird die monatliche Kredittilgung so geplant, dass sie der früheren Miete entspricht. Doch gilt es zu beachten, dass bei einer Immobilie auch noch weitere monatliche Kosten fällig werden. Diese sollte man kennen und in die Berechnung der monatlichen Belastungen aufnehmen.

Welche Fallstricke gilt es bei der Immobilienfinanzierung zu beachten?

Wenn man ein Haus kaufen, oder eine Gewerbeimmobilie erwerben möchte, besteht einer der häufigsten Fehler darin, den Kreditbedarf zu unterschätzen. Schätzt man das zur Verfügung stehende Eigenkapital zu hoch ein, oder berechnet alle anfallenden Kosten zu gering, so kann es schnell passieren, dass die beantragte Kreditsumme nicht ausreicht. So kann es bei der Haus- oder Baufinanzierung dazu kommen, dass man eine teure Nachfinanzierung eingehen muss. Außerdem kann es ein Fehler sein, dass man die Laufzeit für die Finanzierung von Immobilien zu gering bemisst und damit eine hohe monatliche Belastung schafft, der man unter Umständen nur schwer nachkommen kann. Wenn man ein Darlehen beantragt, sollte man mit mündlichen Zusagen vorsichtig sein. Einer mündlichen Zusage kann nämlich durchaus eine schriftliche Absage folgen. Daher sollte man auch den Kaufvertrag für eine Immobilie nicht unterschreiben, ohne vorher eine schriftliche Zusage für das Darlehen in den Händen zu halten, um sich Probleme und Kosten zu ersparen.

Warum sind wir als professioneller Immobilienmakler Ihr kompetenter Ansprechpartner im Raum Lüneburg und Umgebung?

Wir bieten eine große Auswahl von Immobilien rund um Lüneburg und können dem Kunden dabei helfen, das perfekte Objekt zu finden, dass sich sowohl den eigenen Wünschen, als auch dem zur Verfügung stehenden Budget anpasst. Gleichzeitig können Kunden bei uns auch die ideale Möglichkeit finden, um eine Haus- oder Wohnungsfinanzierung zu erhalten. So können Kunden beim Kauf von Immobilien in Lüneburg und Umgebung von unserem umfassenden Service profitieren, mit dem maßgeschneiderte Lösungen gefunden werden können.

Kontaktanfrage zu Immohansa


    Beratungsterminweitere Informationen

    Bitte lesen Sie den Datenschutz-Hinweis.

    Ja, ich habe den Datenschutz-Hinweis gelesen und stimme diesem zu.